Integrierte Diagnostik und Therapie

Wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche klinische Erprobung ist eine hohe Qualität der Verlaufskontrolle der bestrahlten Patienten. Am DKFZ entstehen hierzu eine interdisziplinäre Vernetzung und eine IT-Plattform, die eine solche Verlaufskontrolle ermöglichen. Ein ähnlicher Ansatz wird an der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie verfolgt. Hier soll ein System aufgebaut werden, in dem alle klinisch relevanten Daten der Patienten verknüpft und auch internationalen Partnern zur Verfügung gestellt werden können. Für klinische Studien und die Entwicklung von neuen Methoden kann damit eine schnelle und umfängliche Datenerhebung erfolgen, so dass die Optimierung der Behandlungsverfahren schnell voranschreiten kann.